Friesenheimat

Die Heimat unserer Friesen auf der Nockalm

Unser Hof liegt auf fast 1400 Meter Seehöhe, im kleinen Bergdorf St. Oswald bei Bad Kleinkirchheim. Wir leben eng mit unseren Friesen zusammen und versuchen ihnen eine optimale Haltung zu bieten. Auf den vielen Hektar Koppeln, Wiesen und Almen genießen unsere Pferde täglich die frische Bergluft. Sommer wie Winter gehen die Friesen hinaus. Das ist ganz wichtig, damit sie sich genug sonnen, ausreichend Bewegung und frische Bergluft bekommen. Die winterlichen Temperaturen machen ihnen nichts aus.

Unser Hof ist ursprünglich und in den letzten Jahren gewachsen. Aus dem Kuhstall wurde ein Pferdestall, aus dem Schweinestall ein Geschäft mit speziellen Reitsportartikeln für Barockpferde. Es wurden dort und da Boxen gebaut und der Bauernhofcharakter ging dabei aber nie verloren. Vor unserem Holzhaus steht ein moderner Stall, alle Boxen mit Paddocks, die bei Wind und Wetter benützt werden. Alle Pferde haben Paddocks unter den Stallungen liegend und sind auch täglich draußen.

Am Hof befindet sich ein kleines Viereck mit einem Equisafe-Zaun, das zum Anreiten und Longieren der jungen Pferde verwendet wird. Auch einen alten, kleinen “Troadkosten” bzw. Getreidekasten gibt es bei uns. Einen halben Kilometer der Bundesstraße entlang befindet sich ein 60×20 Meter Dressurviereck. So werden unsere Friesen gleich Verkehrs- und Geländesicher. Dazu haben wir wunderschöne Ausreitmöglichkeiten im Biosphärenpark Nockberge. Es würde uns freuen, Sie persönlich bei uns begrüßen zu dürfen.