Kurzfristig beschlossen wir, mit Dorni nach Stadl Paura zu fahren und das erste Turnier 2014 zu bestreiten. Wir kamen bei 12 Grad und sonnigem Wetter an- es war einfach herrlich. Kein Schnee weit und breit!
Dorni fühlte sich ebenfalls sehr wohl und wir konnten am Freitag mit der ausgezeichneten Wertnote von 7,4 den Sieg erreichen. Am Samstag und Sonntag standen noch 2 LM auf dem Programm, mit einem sehr starken Starterfeld und vielen Startern.

Dorni lief zur Höchstform auf. Ich hatte so ein gutes Reitgefühl und ich konnte ihn sehr gut präsentieren. Ich gewann die LM mit der Traumnote von 7,8!! Wow, was für ein Start und mit einem riesen Abstand zur Zweitplatzierten (6,8).Ich war überglücklich und nur mehr happy. Alles was jetzt noch kommt, ist nur eine Draufgabe. Am Sonntag kam ich ebenfalls nochmals in den Genuss, das Dorni alles gab. Der Galopp war einfach genial! Dorni bemühte sich so und ich hatte noch ein besseres Gefühl, wie am Vortag. Wieder die Traumnote von 7,8! Also, ich war sprachlos. Ich freue mich so, dass ich mit Dorni immer besser klar komme, weil er hat schon so seinen eigenen Kopf.

Mit der Halle hatte er also keine Probleme, obwohl die nicht einfach ist. Mit meinem Saisonstart bin ich mehr als zufrieden und bereit mich nun auf das Turnier in Magna Racino vor. Hier fährt dann auch mein Martini mit. Die Sichtung kann ich sehr locker sehen, da Dorni schon für die Saison 2014 für internationale Einsätze gesichtet ist. Heuer stehen für mich 4 schöne internationale Turniere im Turnierkalender und ich bin schon sehr gespannt, was ihr zu meiner Kür sagt – die ist nämlich auch fertig geworden. Mir gefällt sie sehr gut und ich hoffe, euch auch.

Einstweilen liebe Grüße aus dem verschneiten Lieserhofen!
Kathi

http://www.ps-festival.at/fileadmin/redaktion/pdf/2014/CDN-B_20140223.pdf